Über mich

Inhaberin der Hebammenpraxis Kempten/Leupolz, Fachfrau für Hausgeburtshilfe
Inhaberin der Hebammenpraxis Kempten/Leupolz, Fachfrau für Hausgeburtshilfe

Ich bin verheiratet, habe drei Kinder und bin aus voller Überzeugung Hebamme. Meine Leidenschaft gehört der Hausgeburtshilfe, welche ich leider aufgrund vieler moderner Probleme seit dem Jahr 2017 nicht mehr anbieten kann. 

Von 2013 bis 2015 absolvierte ich eine sehr umfangreiche und intensive Fort- und Weiterbildung in der traditionellen Hebammenkunst. Diese hat mich bestärkt, Euch werdende Mamas in einer natürlichen, gesunden und sicheren Schwangerschaft und Geburt zu unterstützen. Zusätzlich habe ich mir einen anstrengenden Wunsch erfüllt: ich habe im Mai 2018 endlich die Ausbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen.

Nach über 10 Jahren Berufserfahrung als Hebamme sehe ich mich in der Position der Weg-Begleiterin, ich möchte Sie dort abholen, wo Sie persönlich gerade stehen. Mit meinem Erfahrungsschatz und meinem Fachwissen werde ich Sie bestmöglich beraten und Ihnen fachlich zur Seite stehen. Falls Sie sich eine individuelle und gesunderhaltende Betreuung wünschen, dann melden Sie sich bitte schon zu Beginn Ihrer Schwangerschaft oder so früh wie möglich. Ich werde Sie mit meinem Wissen, meiner Kompetenz und meinem ganzen Engagement in der Schwangerschaft und im Wochenbett betreuen.

Haben Sie oder Ihre Familie sonstige Probleme oder brauchen Sie nach dem Wochenbett noch fachlichen Rat, kann ich Ihre Familie als Heilpraktikerin weiter begleiten.

Ich freue mich auf Sie,

Ihre Charlett Wild-Hiepp

Ausbildung und Werdegang

Ich habe Fachkenntnisse in der Naturheilkunde, der Homöopathie, den Schüssler Salzen, der Ohr-Akupunktur und wende diese auf Wunsch an.

Meine bisherigen Stationen:

 

  • 2000 bis 2001 freiwilliges soziales Jahr im Kreißsaal und auf NG-Station in Kempten

 

  • Kinderkrankenschwesterausbildung 2001 - 2004 in Memmingen

 

  • Arbeiten in einer "Children´s care station" in London/England 2004 -2005

 

  • Hebammenfachausbildung 2005 - 2007 in Freiburg

 

  • 2007 - 2009 angestellte Hebamme im Kreißsaal Kempten
  • plus freiberuflich in Vorsorgen und Wochenbetten

 

  • 2009 bis 2016 freiberufliches Arbeiten mit außerklinischer Geburtshilfe

 

  • 2013 für 3 Monate Aushilfsbeleghebamme im Klinikum Füssen

 

  • 2013-2015 Zusatzausbildung "Traditionelle Hebammenkunst"

 

  • März - Juli 2017 40% als Nachtdiensthebamme in der Geburtsklinik Langenau
    mit zusätzlichem freiberuflichem Arbeiten in der Praxis

  • Mai 2018 erfolgreiche Prüfung zur Heilpraktikerin